Chronik

Chronik des Sportvereins Hilzingen 1907 e.V.

 

2014

 

Wir sind wieder einmal Gastgeber der Veranstaltung "Forum Kinderturnen" der Badischen Turnerjugend und außerdem ist der BSB mit „BSB on Tour“ bei uns in den Hegau-Hallen zu Gast.

 

57 Sportabzeichenabsolventen beim SV… so viele waren es noch nie in der Vereinsgeschichte!

 

 

2013

 

Seniorenabend der Gemeinde Hilzingen unter Mitwirkung der Hilzinger Vereine.

 

Volleyballmannschaft belegt in der Abschlusstabelle der Bezirksklasse den 3. Platz, nachdem man wieder aus der Bezirksliga abgestiegen ist.

 

 

2012

 

Wir richten die 1. Hilzinger Winterspiele in den Hegau-Hallen aus.

 

Festakt und Verabschiedung von Franz Moser als Bürgermeister der Gemeinde Hilzingen. Ehrhardt Geske als 1. Vorstand hält die Dankesrede für alle Hilzinger Vereine der Gesamtgemeinde und übergibt das Geschenk an Franz Moser.

 

Aufgrund seiner hervorragenden Zeiten hat sich Dennis Meßmer für die Deutschen Jugendmeisterschaften in Mönchengladbach qualifiziert. Ab der kommenden Saison wechselt er zur Laufgemeinschaft farbtex Nordschwarzwald und wird in den Bundesnachwuchskader nominiert. Bei regionalen Laufereignissen startet er weiterhin für den SV Hilzingen

 

 

2011

 

Der SV betreibt einen Kaffeewagen beim Gülläfäschtival in Hilzingen.

 

Der SV Hilzingen ist Ausrichter der Turn- und Gymnastikschau des Hegau-Bodensee-Turngau in Singen, Münchriedsporthalle.

 

Prädikatssiegel „Pluspunkt Gesundheit DTB“ bzw. „Sport pro Gesundheit“ des DOSB werden wieder für weitere zwei Jahre an uns verliehen.

 

Leichtathleten bei Meisterschaften in Singen, Engen und Salem weiterhin erfolgreich, außerdem ist der Name des SV Hilzingen bei den Badischen in Böblingen und Ettlingen, sowie bei den Deutschen Meisterschaften in Jena vertreten.

 

 

2010

 

1. Turn- und Sportschau des SV Hilzingen mit seinen Gruppen in den Hegau-Hallen und ein Wettbewerb für einen „Vereins – Slogan“. Aus 54 Vorschlägen ermittelte die Jury folgenden Slogan: „SV Hilzingen – Bleib fit, mach mit“

 

Volleyballmannschaft verpasst nach Relegationsspiel den Aufstieg in die Bezirksliga, steigt aber trotzdem auf, da die Liga aufgestockt werden musste.

 

Starke Leichtathleten bei diversen Meisterschaften. Ob Saisoneröffnung Bezirksmeisterschaften oder Sportfeste, immer wieder werden Plätze auf dem Treppchen erreicht. Sogar drei Bezirksmeisterschaften gingen an den SV Hilzingen, namentlich Manuel Pfoser, Peter Schwarz und Manuel Czioska.

 

Auch Dennis Meßmer erzielte weitere Erfolge bei Meisterschaften. Er ist der schnellste Schüler A / M15 über die 3000m von Deutschland und wird Sportler des Jahres in seiner Altersklasse im Bezirk Hegau–Bodensee. Hinzu kommt die Nominierung in den D-Landeskader Baden-Württemberg.

 

 

2009

 

Bei den Badischen Team Bestenwettkämpfen der Rope Skipper in Mannheim belegen die SV-Mannschaften den 2. und 4. Rang.

 

Der SV Hilzingen ist Ausrichter der Veranstaltung „Forum Kinderturnen“ der Badischen Turnerjugend.

 

Leichtathleten des SV sind beim Kinderturnfest in Markdorf sehr erfolgreich. Mit zwei Siegen und weiteren Treppchenplätzen kehrte man heim. Einen Hattrick gab es in der Pendelstaffel: 2007, 2008 und 2009 waren unsere Leichtathleten siegreich.

 

Bei den Einzel-Bezirksmeisterschaften Hegau-Bodensee in Konstanz kamen vier Leichtathleten in die Endkämpfe und auf's Treppchen.

 

Die beiden Läufer Meike und Dennis Meßmer belegten bei ihren Starts in der Region und bei Baden-Württembergischen Meisterschaften laufend vordere Plätze.

 

 

2008

 

Mit 5 Turnfestsiegen und weiteren hervorragenden Plätzen kehrten die Leichtathleten vom Gaukinderturnfest aus Singen zurück.

 

Beim Landesturnfest in Friedrichshafen belegten die Rope Skipper des SV Plätze zwischen 4 und 16.

 

Bei den Baden-Württ. Team-Meisterschaften der Rope Skipper in Villingen belegt die SV-Mannschaft den 3. Rang.

 

Beim 11. Singener Halbmarathon gewinnen Meike und Dennis Meßmer ihre Läufe bei den Schüler/innen B über die 1000m. Außerdem werden die beiden Läufer in den Leichtathletik-Kader des Hegau-Bodensee berufen.

 

 

2007

 

100 Jahre SV-Hilzingen

 

Die Hegau-Volleys steigen erneut in die A-Liga auf.

 

Bei den Badischen Meisterschaften in Karlsruhe-Neureut belegt die SGW-Mannschaft am 23.06. den 2. Rang.

 

Die Sportler/innen des SV sind auch beim Gaukindertunfest des HBTG am 30.06. in Engen auf den forderen Plätzen zu finden.

 

Es werden 1 Erster, 2 Zweite und eine Vielzahl an Plätzen zwischen 4 und 20 erreicht.

 

Anlässlich des 12. SGW/TGW-Treffen des HBTG am 01.07. in Hilzingen belegt die SGW-Mannschaft den 2. Rang.

 

Bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Ulm belegt die SGW-Mannschaft am 15.07. den 6. Rang.

 

 

2006

 

Beim Landeskinderturnfest in Buchen/Odenwald belegen die SGW-Mädchen den 3. Rang unter 35 Mannschaften.

 

Auch beim Gaukinderturnfest am 1. Juli in Konstanz gab es große Erfolge für die teilnehmenden Mädchen und Jungen des SV.

 

Neben 2 Ersten, 3 Zweiten und 2 Dritten Plätzen wurden noch eine große Anzahl an Platzierungen in den Rängen 4 bis 20 erreicht.

 

Die Hegau-Volleys steigen in die B-Liga ab.

 

 

2005

 

Am 11.06. erreichen die SGW-Mädchen bei den Badischen Meisterschaften in St.Georgen einen hervorragenden 4. Platz.

 

Beim 10. Schülergruppentreffen in Steisslingen am 03.07. belegen die Mädchen den 3. Rang.

 

 

2004

 

Unsere älteste Trainerin Gertrud Homburger verstarb nach kurzer Krankheit.

 

Am 12. März stellen wir unsere Homepage "online".

 

16. Mai Tag der offenen Tür unter dem Motto "Der Verein stellt sich vor".

 

Die Mädchenmannschaft SGW-light 1 nimmt vom 18. bis 20. Juni am Landeskinderturnfest in Bruchsal teil und belegt einen hervorragenden 8. Platz unter 25 teilnehmenden Mannschaften.

 

Am Gaukinderturnfest in Markdorf erreichen Meike Messmer und Amira Trisner Rang 3 und 4 im Gerätevierkampf.

 

Beim Schülergruppentreffen in Meersburg belegten die Mannschaften vom SGW-light 1 den 1. Rang und vom SGW-light 2 den 5. Rang.

 

 

2003

 

Im Sommer müssen wir unsere Trainerin Irmi Homburger zu Grabe tragen. Sie war bei uns für den

 

Gesundheitssport zuständig.

 

Beim Schülergruppentreffen in Steißlingen belegten die Mädchen vom SGW-light 1 den 1. Rang.

 

Die Mädchen vom SGW nehmen am Landeskinderturnfest in Kirchheim/Teck teil.

 

20. September 2003 Einweihung der neuen Sporthalle.

 

Der Verein investiert 32.000 € und beschafft neue Sportgeräte für die Halle.

 

Gründung einer Tischtennisabteilung für Erwachsene.

 

 

2002

 

Die "Hegauvolleys" steigen in die A-Liga auf.

 

 

2001

 

Jahreshauptversammlung des Hegau-Bodensee Turngau in Hilzingen.

 

Restaurierung unserer alten Vereinsfahne. aus dem Jahr 1922

 

Wiedereinmal glänzten unsere Turnerinnen beim Kinderturnfest in Engen mit einigen Treppchenplätzen.

 

Beim Schülergruppentreffen in Steißlingen holten wir den Pokal.

 

Die Freizeit-Volleyball-Mannschaft "Hegauvolleys" spielen erstmals in der B-Liga der Freizeit-Volleyballer.

 

Der Gemeinderat genehmigt den Bau einer Großsporthalle.

 

 

2000

 

Landesgartenschau 2000 in Singen/Htwl.

 

Am "Hilzinger Tag" und beim "Tag des deutschen Siedlerbundes" traten die Jedermänner des SV mit einer Schaunummer auf.

 

 

1999

 

Die Mädchenmannschaft errang die Meisterschaft im Schüler-Gruppen-Wettkampf des Hegau-Bodensee-Turngau.

 

 

1997

 

90jähriges Jubiläum

 

Unser Galaabend "Spaziergang durch die Jahreszeiten" war ein großer Erfolg.

 

Dem Verein wurde das Prädikatsiegel "Pluspunkt Gesundheit" vom Deutschen Turner-Bund verliehen.

 

 

1996

 

"Spiel und Spass für Turnzwerge" eine Veranstaltung des Hegau-Bodensee-Turngau. Der SV Hilzingen macht die Pilot-Veranstaltung und in den kommenden Jahren wurde dieses Angebot für die kleinsten Kinder ein Renner.

 

 

1995

 

Die Zeit der großen Erfolge bei Schülerturnfesten für die Turner und Turnerinnen beginnt. In den kommenden Jahren werden laufend "Treppchenplätze" erreicht.

 

 

1994

 

Die Gemeinde Hilzingen bietet zum 1. Mal ein Kinderferien-Programm an und der SV Hilzingen beteiligt sich seither jedes Jahr daran.

 

 

1990

 

Tag der offenen Tür "Aktiver leben im Verein".

 

 

1988

 

Gymnastik-Abend mit dem Musical "Cats".

 

 

1985

 

Gymnastik-Abend mit dem Tanzspiel "Der Feuervogel".

 

Gaukinderturnfest des Hegau-Bodensee-Turngau in Hilzingen.

 

 

1982

 

75jähriges Vereinsjubiläum

 

Gauturntag des Hegau-Bodensee-Turngau in Hilzingen.

 

 

1981

 

Am 20. Februar 1981 Trennung der Abteilung "Fußball" vom Sportverein.

 

 

1980

 

Badische Meisterschaften der Sportgymnastik in Lahr. 3. Platz Jutta Bronner, 5. Platz Monika Hägele.

 

 

1979

 

Übergabe des neuen Sportplatzes.

 

 

1967

 

60jähriges Vereinsjubiläum

 

 

1964

 

Die Fertigstellung der Hegau-Halle bringt für alle verbesserte Trainingsmöglichkeiten

 

 

1958

 

Beim Deutschen Turnfest in München wurde wiederum im Mannschaftsturnen die Note "vorzüglich" erreicht.

 

 

1957

 

50jähriges Jubiläum des Vereins in Verbindung mit dem Gauturnfest der Schüler.

 

Beim Landesturnfest in Mannheim erringt eine Abordnung der Turner im Mannschaftsturnen mit der Note "vorzüglich" die höchste Wertung.

 

 

1952

 

Die Fußballer erringen die Hegaumeisterschaft der Kreisklasse und steigen in die A-Klasse Bodensee auf.

 

 

1946

 

Am 4. August 1946 wird der "Sportverein Hilzingen" gegründet.

 

 

1945

 

Beschlagnahmung der Sportgeräte und Auflösung des Vereins durch ein Gesetz der alliierten Militärregierung.

 

 

1934

 

Zusammenschluss beider Vereine zum "Turn- und Sportverein Hilzingen".

 

 

1928

 

Die Turner nehmen am Deutschen Turnfest in Köln teil.

 

 

1926

 

Erstmalige Teilnahme der Turner an einem Landesturnfest in Offenburg.

 

 

1919

 

Wiederaufnahme der sportlichen Aktivitäten.

 

 

1912

 

Gründung des Turnvereins "Gut Heil Hilzingen 1912".

 

 

1907

 

Gründung des Fußballclubs Hilzingen 07, die Vereinsfarben sind Schwarz/Weiß.

Chronik der Vorstände

1981 - heute

 

Ehrhardt Geske

 

1976 - 1981

 

Siegfried Kuppel

 

1970 - 1976

 

Herbert Zunftmeister

 

1968 - 1970

 

Rufolf Bronner

 

1966 - 1968

 

Herbert Kessinger

 

1965 - 1966

1963 - 1966

1963 - 1966

 

Walter Joos (Fußball)

Erhard Baumann (Turnen)

Kurt Köhle (Präsident)

 

1962 - 1963

 

Heinz Pilgrimm

 

1959 - 1962

 

Werner Brütsch

 

1950 - 1959

 

Kurt Köhle

 

1938 - 1950

 

Hubert Zilles

 

1937 - 1938

 

Robert Steppacher

 

1934 - 1937

 

Konstantin Ruh

 

1929 - 1934

 

Hubert Zilles

 

1922 - 1929

 

Wilhelm Hägele

 

1912 - 1919

 

Albert Maier

 

1907 - 1912

 

Karl Hertrich

 

 

 

Copyright © Sportverein Hilzingen 1907 e.V. - All Rights Reserved